Mein „Image“ im Netz

Achter hat ja vor nicht allzu langer Zeit auch übers gleiche Thema geschrieben: Welches Bild erzeugt mein Blog und damit mein Tor zur Öffentlichkeit von mir?

Ich schreibe hier öfters über irgendwelche Sachen, die ADHS betreffen oder über ein paar wissenschaftliche oder politische Themen. Gerade bei den wissenschaftlichen Sachen und den Beiträgen über ADHS achte ich sehr auf Korrektheit – lieber dreimal durchgelesen, als irgendwie nicht ganz richtig. Einfach, weil das auch Themen sind, in denen viel Zündstoff begraben liegt. Ich versuche mich wirklich auf reine Sachlichkeit zu beschränken, damit das niemand in den falschen Hals kriegt. Im echten Leben bin ich zwar auch gründlich, aber nicht immer so „obergenau“. Das hält ja auch auf.

Und was Witziges liest man hier auf dem Blog auch selten, obwohl das auch nicht ganz der Realität entspricht. Tja, ich weiß nicht, was ich von diesem Typen halten würde, der sich tigger nennt und sonst kaum was von sich preis gibt, wenn ich nicht ich wäre. Sicher ist: Mein Blog ist natürlich nur ein Teil von mir, und ADHS erst recht. Ich glaube, auch wenn ADHS für uns omnipräsent ist, trotzdem sollte man auch einfach mal nur man selbst sein können und keinen Gedanken daran verschwenden. Ist nicht immer leicht, aber ist trotzdem machbar.

So, das waren jetzt mal ein paar ganz spontane Gedanken (Spontanität – auch nicht ganz untypisch). 😉

Advertisements

2 Gedanken zu “Mein „Image“ im Netz

  1. Ich denke, das Bild das im Netz von einem Mensch entsteht ist, gerade wenn es anonym wie hier geschieht, sehr verzerrt. Ich achte schon sehr darauf, was ich von mir preisgebe und was nicht. Das ist auch gut so und soll so bleiben! Ich habe lange nicht so eine große Klappe, wie man hier meinen könnte *g*.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s