ADHS bei Erwachsenen im TV

Die mediale Berichterstattung über ADHS ist nicht immer ausgewogen und fachlich korrekt. Ich schrieb schon einmal über eine derartige Sendung der Reihe „Quarks & Co.“.

Eine kürzlich auf EinsPlus gesendete Talkshow, die sich mit dem Thema ADHS speziell bei Erwachsenen befasst, kann ich allerdings nur empfehlen. Sehr sachlich wurde über die Probleme, aber auch die positiven Seiten von ADHS berichtet, mit denen sich Betroffene und ihre Angehörigen auseinandersetzen müssen.

HIER der Link zum ersten Teil auf YouTube. Danach einfach durch die weiteren Teile hindurchklicken!

Und hier die in der Sendung erwähnten Webseiten:

ADD Online

ADS bei Erwachsenen

Advertisements

Ein Gedanke zu “ADHS bei Erwachsenen im TV

  1. Ja, die Berichterstattung ist oft einseitig und dürftig. Von Erwachsenem ADHS weiß doch leider immer noch kaum jemand was. Von Ärzten die in der Lage sind dies adäquat zu behandeln ganz zu schweigen!

    Umso schöner wenn es ab und zu einen Lichtblick gibt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s